Vorlesetag

Am Freitag, den 17.11.2017 fand der bundesweite Vorlesetag, an dem auch unsere Schule wieder teilnahm, statt. Den fünften bis zehnten Klassen wurden 14 unterschiedliche Bücher von Lehrkräften, der Sozialpädagogin und einer Schulbegleitung vorgelesen. Besonders die Bücher „Die Bücherdiebin“, „Super gute Tage“ und „Tagebuch einer Killerkatze“ haben den Schülern so gut gefallen, dass sich einige Schüler danach die Bücher in der Stadtbibliothek im Schulzentrum oder bei den Lehrkräften ausgeliehen haben.

Außerdem sind Schülerinnen und Schüler des WPK Deutsch zum Vorlesen ins Altenheim gegangen. Sie lasen Teile aus der Landesleitung vor. Am nächsten Tag berichtete dann die Landesleitung über die Schülerinnen und Schüler. Das Vorlesen kam so gut an, dass das Altenheim angefragt hat, ob unsere Schule einmal im Monat Schülerinnen und Schüler zum Lesen schicken kann.