Das Programm Lions Quest (LQ) „Erwachsen werden“ richtet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe I und ist wichtiger Bestandteil des Schulprogramms unserer Schule.

Neben der Förderung der Persönlichkeit, der Gesundheit (entsprechend der WHO-Definition über die körperliche, seelische und geistigen Gesundheit, Ottawa-Charta) steht bei diesem Programm die Förderung der sozialen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt.

Lions-Quest „Erwachsen werden“ ist in sieben Kapitel eingeteilt, die sich mit
- der eigenen Klasse,
- dem Selbstvertrauen,
- dem Umgang mit Gefühlen,
- Beziehungen zu Freunden,
- dem Zuhause,
- Verantwortung und Entscheidungsfindung sowie dem eigenen Wollen
ausführlich befassen.

Informationen zum eigenen Suchtverhalten und des Lebensstils finden hier ebenso Berücksichtigung. Das deutsche Programm-Material LQ „Erwachsen werden“ wurde 2000 von der Universität Bielefeld, Prof. Dr. Klaus Hurrelmann überarbeitet und wird begleitend beforscht (http://www.lions-quest.de/home.html).

Seit November 2011 haben insgesamt 24 Lehrkräfte der Realschule Bleckede an einem dreitägigen praxisorientierten Seminar Lions Quest „Erwachsen werden“ teilgenommen.


Die Eltern der Schülerinnen und Schüler erhalten zu Beginn der 5. Klasse auf dem ersten Elternabend das Informationsheft „Jahre der Überraschung“ und begleitend zu den Lions Quest-Themen im Unterricht sieben weitere Informationshefte speziell für Eltern.

In den Stundenplan ist das Lions Quest Programm wie folgt integriert:
- 5. Klasse: eine Extrastunde LQ pro Woche
- 6. Klasse: LQ im zweiwöchigen Rhythmus (im Wechsel mit der Verfügungsstunde)
- 7. Klasse: LQ im zweiwöchigen Rhythmus (im Wechsel mit der Verfügungsstunde)